Equilibre International e.V.
Equilibre International e.V.

Unsere Adressen

Equilibre International e.V.
Gregor-Fuchs-Str. 22
04318 Leipzig

 

www.eiev.de

info@eiev.de

Kontakt

Wir sind unter 0176-47333629, per Email oder über unser Kontaktformular erreichbar.

Crowdfunding "Die falsche Front" erfolgreich!

Mit einem solchen Rückhalt von Eurer Seite aus hatten wir nicht unbedingt gerechnet: Dank vieler Unterstützer und Unterstützerinnen konnten wir die benötigte Summe sammeln und das Buch in die Produktion geben. In der nächsten Zeit werden wir uns bei jedem von Euch melden und uns bedanken. Bis dahin erstmal ein allgemeines Danke an alle, die ihren Beitrag zum Gelingen des Projekts geleistet haben!

 

Zur kommenden Leipziger Buchmesse, die schon nächste Woche Donnerstag, 15. März 2018 beginnen wird, soll das Buch der Öffentlichkeit vorgestellt werden, u.a. bei zwei Lesungen:

 

  • Taba Keutcha wird seinen Roman "Die falsche Front" am Freitag, 16. März 2018 im Forum Literatur Halle 5, Stand K600 auf dem Messegelände präsentieren. Beginn: 16 Uhr.
  • Eine weitere Lesung aus "Die falsche Front" gibt es nur einen Tag später am Samstag, 17. März 2018, 19 Uhr in der Reihe "Leipziger Büchermenschen stellen sich vor". Die Veranstaltung findet außerhalb des Messegeländes statt, und zwar in der Buchhandlung Hugendubel Petersstr. 12-14, 04109 Leipzig (Zentrum). Die Moderation erfolgt durch Ine Dippmann & Elia van Scirouvsky.

 

Nur wenig später wird Taba Keutcha mit seinem politischen Roman im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Leipzig 2018 im Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. zu Gast sein. Termin ist Dienstag, 20. März 2018, 19.30 bis 21 Uhr. Die Besucher erwartet eine Lesung ausgewählter Passagen sowie anschließende zusätzliche Informationen und ein Publikumsgespräch. Ort: Sternwartenstraße 21, 04103 Leipzig.

 

Über die aktuellen Termine könnt Ihr Euch auch auf den Seiten des Vielfalt Verlags informieren.

Freiwillige gesucht!

Liebe Freunde,

 

unser Verein Equilibre International e.V. möchte gerne in Form einer Fotoausstellung kurz vor Weihnachten den Beitrag der vielen Migrantinnen und Migranten zur positiven Entwicklung unserer schönen Stadt Leipzig zeigen. Wir suchen daher Migrant*innen, die sich gerne an ihrem Arbeitsplatz fotografieren lassen möchten. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

 

Ruft an oder schreibt uns eine Nachricht.

 

Kontakt:

0176-47333629 oder info@eiev.de

Workshops und Lesungen

Equilibre International e.V. führt im Rahmen von Projekten und auf Anfrage Workshops und Veranstaltungen zu den Themen Flucht und Migration, Vielfalt, Leben, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in subsaharischen Ländern sowie wirtschaftspolitische Beziehungen zwischen Ländern des globalen Südens und Nordens durch.

 

Wir verbinden die Workshops auch gern mit einer Lesung aus unserem Vereinsprojekt "Sanggo der Waisenjunge".

 

Für nähere Beschreibungen und Informationen klicken Sie hier.

September 2016, Workshop an einer Hamburger Schule © Anja Sinang
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Equilibre International e.V.