Equilibre International e.V.
Equilibre International e.V.

Unsere Adressen

Equilibre International e.V.
Gregor-Fuchs-Str. 22
04318 Leipzig

 

www.eiev.de

info@eiev.de

Kontakt

Wir sind unter 0176-47333629, per Email oder über unser Kontaktformular erreichbar.

CROWDFUNDING - "Die falsche Front"

Für ein neues Buchprojekt mit dem Titel "Die falsche Front" von Taba Keutcha benötigen wir eure Unterstützung!

 

Worum geht es? Es handelt sich um einen politischen Roman, der sich ausführlich mit der Problematik von Flucht und Migration aus dem globalen Süden beschäftigt. Dabei setzt das Buch vor allem auf Perspektivwechsel, zeigt also Zusammenhänge aus ungewohnten Blickwinkeln auf. Vordergründig hinterfragt Taba Keutcha in der Geschichte die ungleichen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen globalem Süden und globalem Norden. Die Vision dahinter: ein weltweit gerechteres Zusammenleben selbstbestimmter Menschen.

 

Was ist das Ziel? Zur kommenden Buchmesse vom 15.-18. März 2018 soll "Die falsche Front" erscheinen. Dafür benötigen wir noch finanzielle Unterstützung zur Deckung der Druckkosten und der Kosten für Layout & Satz. Die Sammelaktion läuft bis zum 3. März 2018.

 

Leistet euren finanziellen Beitrag zur Verwirklichung der Vision unter:

 

https://www.startnext.com/die-falsche-front

 

Danke!

 

Euer

Taba Keutcha & Equilibre International e.V.

Freiwillige gesucht!

Liebe Freunde,

 

unser Verein Equilibre International e.V. möchte gerne in Form einer Fotoausstellung kurz vor Weihnachten den Beitrag der vielen Migrantinnen und Migranten zur positiven Entwicklung unserer schönen Stadt Leipzig zeigen. Wir suchen daher Migrant*innen, die sich gerne an ihrem Arbeitsplatz fotografieren lassen möchten. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

 

Ruft an oder schreibt uns eine Nachricht.

 

Kontakt:

0176-47333629 oder info@eiev.de

Workshops und Lesungen

Equilibre International e.V. führt im Rahmen von Projekten und auf Anfrage Workshops und Veranstaltungen zu den Themen Flucht und Migration, Vielfalt, Leben, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in subsaharischen Ländern sowie wirtschaftspolitische Beziehungen zwischen Ländern des globalen Südens und Nordens durch.

 

Wir verbinden die Workshops auch gern mit einer Lesung aus unserem Vereinsprojekt "Sanggo der Waisenjunge".

 

Für nähere Beschreibungen und Informationen klicken Sie hier.

September 2016, Workshop an einer Hamburger Schule © Anja Sinang
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Equilibre International e.V.