Equilibre International e.V.
Equilibre International e.V.

Unsere Adressen

Equilibre International e.V.
Gregor-Fuchs-Str. 22
04318 Leipzig

 

www.eiev.de

info@eiev.de

Kontakt

Wir sind unter 0176-47333629, per Email oder über unser Kontaktformular erreichbar.

"Im Dialog bleiben! Potentiale von Migration verstehen und selbst vermitteln"

Ab Ende November bieten wir einen neuen Workshop zu den Themen Flucht und Migration für Erwachsene an. Alle Infos für die Teilnahme finden Sie untenstehend oder auf diesem Merkblatt (auch zum Download im PDF-Format):

Einladung zu ImDialogBleiben
Einladung zu ImDialogBleiben.pdf
PDF-Dokument [447.1 KB]

Zielgruppen:

 

Dieser Workshop ist konzipiert für pädagogische Fachkräfte (Lehrer- und Erzieher*innen etc.), Angestellte und Beamt*innen aus öffentlichen Ein­rich­tungen und Verwaltung, Engagierte, Aktivist*innen sowie alle, die sich für glo­bale Zusammen­hänge im Kontext von Flucht und Migration interessieren.

 

Organisatorische Informationen:

 

Es stehen drei unterschiedliche Termine zur Auswahl,
und zwar jeweils am

  • Montag, 28.11.2016, 14-17 Uhr
    im Westbad, Odermannstr. 15, 04177 Leipzig,
  • Freitag, 02.12.2016, 14-17 Uhr
    im Westbad, Odermannstr. 15, 04177 Leipzig,
  • Samstag, 03.12.2016, 11-14 Uhr
    im A & O Hotel/Hostel, Brandenburger Str. 2, 04103 Leipzig.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 24.11.2016. Die Weiterbildung ist inklusive dem zur Verfügung gestellten Arbeitsmaterial kostenfrei.

 

Inhalt und Ziele:

 

Inhalt der Weiterbildung ist eine sachliche Auseinandersetzung mit den Ursachen von Flucht und Migration, indem vor allem wirtschaftliche Zusammenhänge beleuchtet werden. Ziel ist es, den Teilnehmenden Argumente, Wissen und Fakten an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie in der Lage sind, aktuelle Fluchtbewegungen nach Europa und deren Ursachen in objektive Kontexte einzuordnen sowie die erarbeiteten Kenntnisse in Diskussionen und Konfliktsituationen weiterzuvermitteln. Das wirtschaftliche und gesellschaftliche Potential von Migrant*innen wird anhand von Beispielen aus dem Alltag anschaulich illustriert. Am Ende werden die Teilnehmenden selbst gegen Vorurteile und Stereotype gestärkt sein, argumentatives Werkzeug in Konfrontationen zur Hand haben, Zusammenhänge besser verstehen und damit einen Beitrag zum dringend benötigten gesamtgesellschaftlichen Dialog leisten können.

 

In Kleingruppen von max. 20 Personen werden in einem dreistündigen Workshop Lerninhalte gemeinsam erarbeitet und reflektiert. Eine eigens erstellte Broschüre unterstützt die Teilnehmenden dabei, das Gelernte zu vertiefen und im Anschluss an die Weiterbildung selbstständig anzuwenden.

 

 

Ihre Rückfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an

 

Equilibre International e.V.
Email: info@eiev.de

Tel: 0176-47333629
Ansprechpartner: Taba Keutcha

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Equilibre International e.V.